Osterkerzen basteln - Erlös für 3. Reise nach Uljanowsk

An diesem Messdienertag trafen sich nicht nur die Messdiener im Gemeinderaum, sondern auch alle Erwachsenen, die dieses Jahr mit nach Uljanowsk zu unserer Partnergemeinde fahren. Zusammen haben wir viele Osterkerzen gebastelt, die wir dann beim folgenden Sonntagsgottesdienst in der Gemeinde verkauft haben. Der Erlös in Höhe von 323,51€ ist für unsere 3. Reise nach Uljanowsk bestimmt.
Als wir fertig mit dem Basteln waren, gab es erstmal Mittag: Kartoffelsalat und Würstchen😋.
Danach haben wir den Plan für die Ostertage erstellt und noch ein wenig in der Kirche die Dienste geübt.
Also alles in allem ein gelungener und schöner Messdienertag!

 

 

Übrigens ist das eigentliche Geschenk und “Mitbringsel”
von St. Martini an die Pfarrei Kreuzerhöhung in Uljanowsk schon angekommen: Eine große Osterkerze für die dortige Kirche!

Dank deutscher und russischer Post konnte Pater Ezechiel die Kerze nicht nur vorfristig, sondern vor allem wohlbehalten in Empfang nehmen, so dass sie pünktlich zu Ostern entzündet werden kann. (Gepolstert war die Kerze im Paket übrigens mit unzähligen kleinen Haribo-Tüten 😅.)
Wenn unsere 12köpfige Gemeinde-Delegation, wozu mit Magdalena, Lara, Lewin, Theo und Lorenz von uns Messdienern dabei sind, am Dienstag nach Ostern nach Uljanowsk aufbrechen, werden wir sie dort bewundern können.

16. März 2019 – Lara R.