Bischof Nikolaus und Bischof Ulrich

Schlange stehen vor dem großen Suppentopf: Die Oma von Hannes und Theo hatte gekocht.

Am Samstag, den 06.12.2014, war der letzte Ministrantentag in diesem Kalenderjahr. Da an diesem Tag Nikolaus war, sprachen wir über Nikolaus von Myra. Er ist ein sehr bekannter Heiliger und war im 4. Jahrhundert Bischof von Myra.
Danach beschäftigten wir uns mit der Planung der Weihnachtszeit und stimmten uns ab, wer in den Gottesdiensten welchen Dienst übernehmen möchte.
Auch das Thema “Oberministrant” stand zur Debatte: Nachdem schon wieder ein Jahr rum ist, werden Hannes und Silas demnächst die Posten tauschen. Alle waren damit einverstanden, dass Silas ab dem Dreikönigstag der neue Oberministrant ist und Hannes sein Stellvertreter.

Als Höhepunkt des Tages hatten wir auf dem Weihnachtsmarkt eine ganz besondere Verabredung. Wir holten unseren neuen
Bischof Dr. Ulrich Neymeyr zur gemeinsamen Riesenradfahrt auf dem Domplatz ab. Diese Fahrt war unser Willkommensgeschenk für ihn, hatten wir doch herausbekommen, dass er gerne Riesenrad fährt. Bei der Fahrt in luftiger Höhe lernte der Bischof seine neue Heimat von oben kennen. Wir haben uns unterhalten, viel voneinander erfahren und die Zeit verging wie im Flug. Sogar ein Filmteam berichtete am Abend im Thüringen-Journal über uns und den außergewöhnlichen Gast auf dem Erfurter Riesenrad.

Riesenrad02

6. Dezember 2014 – Niclas